Metstübchen-Logo
Irdisches: Der Quengel-Thread (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, alle)
17.6.2012, 13:02
E-Mail
Kronosjian
@Don Rillo: In der Tat „Urlaub“ heißt des Rätsels Lösung (zumindest für die letzten drei Wochen…)!
so nun bin ich aber voll auf dem Laufenden und werde mich gehorsamst an die Beantwortung der fälligen Fragen machen…
17.6.2012, 16:38
E-Mail
Dom
Holdrio! M'Daku!
zuletzt geändert: 17.6.2012, 16:40
19.6.2012, 22:04
JensN
Nächste Woche Montag wartet eine mündliche Prüfung auf mich und eine Erkältung scheint im Anmarsch zu sein. So ein Mist!
22.6.2012, 17:41
Belfionn
Mist, hätte ich mal nicht erst auf die Testergebnisse für Satinavs Ketten gewartet. Jetzt kostet es wieder 40 Euro.
7.7.2012, 00:53
E-Mail
Rukus
Ich krieg die Krise! Meine Graka spackt rum, und jetzt kann ich keine Videos mehr über den Fernseher gucken, weil der über S-Video nicht mehr erkannt wird.
18.7.2012, 11:32
JensN
Eine besonders liebenswürdige Dozentin war so nett die Themenbereiche für die Klausur einzugrenzen. Schade, dass ein sehr schwieriger Bereich für den wir daraufhin gelernt hatten nicht dran kam. Dafür kam dann ein eifacher Bereich dran den sie vorher ausgeschlossen hatte, den wir also nicht gelernt hatten. Und so kommt es, dass ich bei einer Klausur für eine unbenotete Einzelleistung und 2 CreditPoints durchgefallen bin. Wie schön, nun darf ich ein halbes Jahr länger warten, bis ich ins Referendariat starte. Da kommt Freude auf!! Wie schön, dass es noch Dozenten gibt, die mieserable Vorlesugen halten und ihren Frust darüber, dass dann niemand zu dieser Vorlesungen kommt, dann in einer schweren Klausur ausdrücken. Beide Daumen hoch!! Davon brauchen wir unbedingt mehr!!
18.7.2012, 11:35
JensN
P.S.: Das war übrigens die einzige Klausur in meinem Studium durch die ich nach zwei Wochen lernen trotzdem durchgefallen bin (einmal musste ich zur Nachprüfung, weil ich gar nicht gelernt hatte, was ja dann auch verständlich ist).
18.7.2012, 17:57
E-Mail
Rukus
Eine Klausur für eine unbenotete(!) Einzelleistung und da kann man bei euch durchfallen?

Da schrillen bei mir grad die Alarmglocken. Ich weiß nicht, wie das bei euch mit Modulen, APs und BNs läuft, aber wenn das keine Modul-Abschlussprüfung war dürfte man da von Rechts und Links wegen garnicht druchfallen können. In Düsseldorf gab es auch ein paar ominöse Fälle. Da gingen sogar Sachen bis zum Ministerium. Sofern ich das richtig verstehe, sollte da mal geprüft werden, ob diese Klausur und das Durchfallen überhaupt rechtmäßig ist. Denn nur, weil etwas in einer Studien- oder Prüfungsordnung steht, muss das nicht richtig sein. Was einigen Dozen denken, das richtig ist, ist noch ein ganz anderes Thema.
zuletzt geändert: 18.7.2012, 18:01
19.7.2012, 12:17
JensN
Sonst ist das bei uns auch nicht die Regel, aber diese Dozentin hat auch im letzten Semester schon über 20% durchfallen lassen, wegen einer unbenoteten Einzelleistung. Aus meiner Lerngruppe sind alle durchgerasselt, wie es insgesamt aussieht kann ich nicht sagen. Es gibt noch nicht einmal eine externe Evaluation zu der Veranstaltung, die macht die Dozentin selber, im Hörsaal, wenn kaum einer da ist. Wenn sie wenigstens eine gute Vorlesung machen würde, aber sie macht auch andauernd Fehler, verhaspelt sich und man weiß gar nicht so recht was nun eigentlich richtig ist.
19.7.2012, 17:07
E-Mail
Rukus
Das klingt nach ziemlicher Willkür auf Kosten der Studierenden.

Ich bin schon ne Weile raus, und offenbar gibt es diverse Unterschiede in den Ordnungen der verschiedenen Unis, aber ganz sauber wirkt das nicht. Diese unbenotete Einzelleistung scheint dem zu entsprechen, was man in Düsseldorf Beteiligungsnachweis (BN) schimpft. Noten gibt es für Modulabschlüsse, wobei quasi eine benotete Prüfung pro Modul anfällt, die restlichen Kurse müssen mittels BN abgeschlossen werden, was sehr willkürlich geschieht, im Bezug auf den Aufwand pro Kurs. Eine komplette Klausur ist da aber eher untypisch, es sind eher Essays und „Reading Diaries“, also Leseprotokolle.

Den ganzen Regelklumpatsch im Bachelor soll noch einer nachvollziehen können. Jeder wurschtelt sein eigenes Ding zusammen … Und das soll besser sein, als Magister und Diplom?

Für mich klingt das bei euch, als müsse jemand mal überprüfen, ob der sog. Workload und die Zahl der Prüfungen in einem sinnvollen Verhältnis stehen. Naja, eigentlich überall. Ne Klausur für 2 CP find ich allerdings ziemlich übertrieben. Es sei denn, die Vorlesung wär ein Modul, aber dann müsste es benotet sein. Ich denke, dass eure gewählten studentischen Vertreter da mal grundsätzlich eine Diskussion anstossen sollten. Das mit dem Workload kann ich gern mal ausführlicher erklären. Aber hier wäre das wohl etwas verfehlt. ;)
zuletzt geändert: 19.7.2012, 17:28
19.7.2012, 18:01
JensN
@ Rukus: Ja, da hast Du sicher recht. Soweit ich weiß, soll die Professorin auch gegagen werden, aber ich muss sie halt noch ertragen. Ich werde mich mal an die Fachschaft wenden.
20.7.2012, 17:49
E-Mail
Rukus
Ich drück dir die Daumen. In Düsseldorf gab es einigen Diskussionsbedarf darüber, wieviel für CP an Arbeit verlangt werden darf.
23.7.2012, 22:21
rillenmanni
Auch ich drücke JensN die Daumen!
25.7.2012, 15:52
rillenmanni
Ui! Uthuria liegt nun nicht mehr bei Prometheus, und Moritz und Martin sind nicht länger an der Umsetzung beteiligt. Ich hatte mich doch so sehr auf eine Umsetzung durch M&M gefreut. …
20.8.2012, 20:36
E-Mail
Purzel
Verdammt, der Tintenpisser ist verdreckt. Kein Schwarz mehr.
27.8.2012, 14:42
E-Mail
Rukus
Na geil … letzten Montag ist mir mein Wasserhahn im Bad halb um die Ohren geflogen, und der einzig greifbare Termin ist diesen Freitag — 8 Uhr! Wann der Monteur dann tatsächlich kommt, sei mal dahin gestellt. In jedem Fall nix für nen Langschläfer, wie mich … *hmpf*

Allzu lange wird das Gaffer Tape nicht mehr halten.
4.9.2012, 17:55
JensN
Als Kind ist es so einfach zu wissen, von welchem Verein man Fan ist.

Da ich mich aber erst seit 6 Jahren überhaupt für Fussball interessiere, stehe ich vor einer Wahl die ich viel zu differenziert angehe. *grummel*
zuletzt geändert: 4.9.2012, 19:26
4.9.2012, 19:22
E-Mail
Dom
Kann man sich bewusst aussuchen, wessen Fan(atiker) man ist?

Dom, keine Ahnung von Fußball habend
4.9.2012, 19:29
JensN
Vielleicht ist die Frage auch, kann man von mehreren Vereinen Fan sein. Wenn ja, dann wäre ich vielleicht von zwei Vereinen Fan oder auch nur Sympathisant. Aber es kommt vor meinen Grundschülern so schlecht rüber, wenn ich ihnen zwei Vereine nenne, denn die sehen es ganz klar so, dass man von nur einem Verein Fan sein kann.
zuletzt geändert: 4.9.2012, 19:32
4.9.2012, 21:00
Belfionn
Im Leben gibt's für jedermann
zwei Dinge, die man sich nicht aussuchen kann:
Die Familie, denn die ist schon vorher da,
und seinen Fußballclub — traurig, aber wahr.


Ansonsten gings mir da ähnlich wie dir aber irgendwann habe ich mich dann doch festgelegt. Wichtiger ist aber, dass ich die Bayern nicht mag. Schon aus Prinzip, aber auch weil das wesentlich spannendere und lustigere Diskussionen mit Schülern fördert. :)
5.9.2012, 07:24
JensN
Als Kind hatte ich natürlich auch einen Verein den ich gut fand, obwohl ich dies nie so wirklich kultiviert habe. Da war ich Werder Fan, weil mein bester Kumpel Werder Fan war. Allerdings kann ich mich noch erinnern, wie ich mich gefreut habe, als 96 mal in der 1. BL war. Jetzt ist 96 auch erstklassig und Werder natürlich genauso. Also gibt es zwei Vereine in der ersten Liga, die ich aus nostalgischen, aber auch aktuellen, Gründen gut finde.

Entschieden habe ich mich nun für 96. Wie viele Coping Strategien an der Entscheidung mitgewirkt haben, oder ob sie doch von ganz innen kommt, kann ich gar nicht sagen. Vielleicht etwas von Beidem.
11.9.2012, 13:35
E-Mail
Rukus
Gut, dass ich so ein Problem nie hatte. Als Gladbacher kann man nur Gladbach-Fan sein, alles andere ist Blasphemie! ;p

Allerdings halte ich von der „Ein Verein“-These nur bedingt etwas. Klar, die Borussia liegt bei mir eindeutig vorne, komme, was wolle, aber ich fiebere auch mit Fortuna Düsseldorf und dem FC St. Pauli, auch wenn letzterer durch seine etwas zu hohe Niederlage gegen Ostbergheim Anno 1978 die Einmaligkeit von vier Bundesliga-Meisterschaften in Folge versaut hat. Okay, ist überspitzt. ;)

Eine Niederlage der Fohlen gegen Fortuna oder die Kiezkicker tut weniger weh, wenn es nicht gerade um entscheidende Punkte geht.

Man kann Fan mehrerer Vereine sein, aber es gibt wohl immer eine Nummer 1!
12.9.2012, 08:57
JensN
Dann bleibe ich doch Fan von 96 und Werder. Es war ohnehin so etwas wie eine Sommerlochdiskussion.

Heute schreibe ich die letzte Klausur meines Studiums. Drückt mir die Daumen, dass es klappt. Und morgen besichtige ich dann gleich eine Wohnung, die einen super Eindruck macht, da hoffe ich auch, dass ich die bekomme. Wenn das alles gut geht, kann das Ref kommen.
21.9.2012, 09:10
Der Mönch
Als studierter und geschulter Theologe des 21. Jahrhunderts gehts mir tierisch auf den Sack, wie die Medien mit diesem lächerlichen Fetzen Papier umgehen, auf dem es um Jesus und Frauen geht. Als ob die Stellung der Frau in der Bibel nicht schon ausführlichst in den 70er und 80er Jahren erforscht wurde und zumindest von der weltweiten evangelischen Kirche (die andere Hälfte der Christen) anerkannt und gewürdigt wird.
Wie kann man bloß 30 Jahre später immer noch nix davon mitbekommen haben?? Irgendwas machen wir Theologen falsch…
21.9.2012, 17:01
E-Mail
Dom
In meiner Informationsblase ist die Berichterstattung über das Papyrus erst mit deinem Post angekommen. Von daher: Gräme dich nicht, die meisten wissen wahrscheinlich nicht um diese Diskussion. Und dass die (populären) Medien sich einen Dreck um um ordentliche Recherchen (oder auch die Wahrheit) scheren, ist auch nichts Neues.
Irdisches: Der Quengel-Thread (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, alle)

Schreibe eine Antwort

Name:

E-Mail (optional):

WWW-Seite (optional):

Passwort für Berichtigungen (nur mit Cookies):

Gib zum Schutz vor Spam folgende Zahl ein: Siebenundsiebzig

Text:

Informationen in einem Cookie speichern? janein   (Deine derzeitige Menschlichkeit: 0)

Es sind folgende Möglichkeiten zur Textgestaltung zugelassen:
[b]...[/b]
fett
[i]...[/i]
kursiv
[u]...[/u]
unterstrichen
[s]...[/s]
durchgestrichen
[h1]...[/h1]
Überschrift der Ebene 1 (auch mit 2 und 3 nutzbar)
[hr]
horizontale Linie
[url=...]...[/url]
Link setzen
[quote=...]...[/quote]
zitieren
[spoiler=...]...[/spoiler]
Spoiler
[mi=...]...[/mi]
Meisterinfos
[rot13=...]...[/rot13]
ROT13 Verschlüsselung
[code=...]...[/code]
Eins-zu-Eins-Wiedergabe incl. Leerzeichen
[list]...[/list]
nicht nummerierte Liste
[aufz]...[/aufz]
nummerierte Liste
[li]...[/li]
Listenelement
[horn], [flasche]
wichtige Symbole
Impressum — Über das MetstübchenRSS
Browser-Statistiken