Metstübchen-Logo
Irdisches: Der Quengel-Thread (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, alle)
2.11.2012, 19:34
rillenmanni
Prokadingens ist ein Begriff aus der Urologie, Rukus. Ganz gewiss.
3.11.2012, 16:14
E-Mail
Rukus
Irks … das klingt noch schlimmer, als meine Vermutung, dass es irgendein Selbstgeisselungsritual oder sowas ist. oO
3.11.2012, 23:26
rillenmanni
Stimmt, schlimmer: Fremdgeisselung an empfindlicher Stelle. =)
4.11.2012, 12:49
E-Mail – WWW
Jens
@Mönch: Einfach drauf vertrauen: Den seinen gibts der Herr im Schlaf? ;-)
4.11.2012, 14:28
Der Mönch
Prokrastination ist ein Begriff, der dafür verwendet wird, um die Verhaltensweise zu beschreiben, die besonders unter Studenten verbreitet ist:nämlich, daß man alles tut, nur nicht die Aufgabe, die man eigentlich dringend erledigen müsste :-D (Falls hier einige doch den Begriff nicht kennen, empfehlen würde ich wirklich dringend: Max Goldt — Prekariat und Prokrastination )

@Jan

Leider heisst die berühmte Stelle im Alten Testament, auf die dich beziehst direkt aus dem Hebräischen übersetzt: Den seinen gibt der Herr Schlaf! ;-)
4.11.2012, 18:27
E-Mail
Rukus
Ah! Jetzt weiß ich auch, wie das heißt, worin ich ganz nebenbei promoviert habe. :D
4.11.2012, 20:11
E-Mail – WWW
Jens
@Mänch(en): Ich bin da aber Anhänger der populären Übersetzung — Dinge verändern sich halt mit der Zeit.
6.11.2012, 14:56
Der Mönch
@Jens na sicher! :) Wäre doch schon schön wenns so laufen würde…

Allgemeines quengeln: ich will auch was rezensieren, weiß aber doch nicht was *quengel*
6.11.2012, 19:04
><
Wie wärs mit der Bibel? ;-)

><, holpriger Sprachstil, wahre Action, uneinheitliche Moral
zuletzt geändert: 6.11.2012, 19:05
7.11.2012, 08:31
Der Mönch
Ach da würde ich mich ja nur in eine lange Reihe von Rezensenten einreihen :-D
7.11.2012, 17:57
E-Mail
Rukus
Dann nimm halt das Telefonbuch. Immerhin eines der informativsten Werke der Weltgeschichte! :D
7.11.2012, 17:57
E-Mail
Rukus
Dann nimm halt das Telefonbuch. Immerhin eines der informativsten Werke der Weltgeschichte! :D
7.11.2012, 19:24
><
@Rukus
Das aber nur auf sehr eng begrenztem Gebiet. Du weißt oft noch nicht mal, wen Du anrufen könntest, damit er Dir weiterhilft. Dazu brauchst Du die Gelben Seiten…

@Mönch
Die Bibel wurde öfter rezensiert als ein durchschnittliches DSA-Abenteuer? Sicher nicht auf Amazon.de…

Aber im Ernst… Mich würde eine Rezi von Dir zur Simyala-Kampagne interessieren. Das erste habe ich als Spieler erlebt… Der Kampagnenband steht bei mir noch eingeschweißt im Schrank. Vielleich kann ich ja mit einer schönen Rezi jemand davon überzeugen, es weiter zu leiten…

><, auch noch Ansprüche…
8.11.2012, 06:28
Der Mönch
Ach Rukus, nein, das wäre mir dann doch ein wenig zu begrenzt :-D

Simyala klingt eigentlich garnicht schlecht. Nächste Woche hab ich Urlaub, dann werd ich mal gucken was sich da machen lässt! Danke für den Tipp :)
9.11.2012, 16:19
E-Mail
Rukus
Naja, dafür könntest du dir sicher sein, dass es wohl noch nie jemand vor dir rezensiert hat. *vfg*
10.11.2012, 07:17
JensN
Na was spricht denn dagegen etwas als Zweiter zu rezenzieren. Man kann ein und das selbe Werk ja unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachten. Ich habe zum Beispiel mal ein Brettspiel rezensiert, mit Blick darauf, ob es für einen Treff von Menschen mit Handicap geeignet ist. Das Spiel hatten vorher schon einige andere rezensiert und meine Rezension war doch ganz anders und wichtig. An sich ist es doch auch immer schön mehrere Meinungen zu hören.
10.11.2012, 18:46
E-Mail
Rukus
*quengel* Ernsthaft argumentieren, wenn jemand nen Spaß macht, ist doof! ;p
13.11.2012, 10:19
Der Mönch
Stecke bei der Rezi und Lektüre von Simyala fest *quengel*
14.11.2012, 14:17
Der Mönch
Puh endlich kann ich den dritten Teil anfangen…
21.11.2012, 19:05
Belfionn
Luiz Adriano. Sehr unschön.
21.11.2012, 22:55
rillenmanni
Blärch, ich kann ab heute die Packstation nicht mehr nutzen. Man muss diesen Idioten nunmehr eine Handynummer hinterlassen. Wenn eine Bestellung ankommt, bekommst du eine Geheimnummer per SMS, und damit kannst du das Fach in der Packstation öffnen. Nun, ich habe gar kein Handy. Aber das ist diesen Idioten egal. Nun denn, ein Kunde weniger. Diese Idioten.
22.11.2012, 07:37
Der Mönch
Du hast kein Handy? Wow!
22.11.2012, 11:44
rillenmanni
Ja, wir sind tatsächlich ein handybefreiter Haushalt. Und diese Idioten haben auf meine Anfrage vor einigen Wochen noch nicht einmal reagiert!
… Bringt es bzgl Suchmaschinen eigtl etwas, wenn man Worte wiederholt? Packstation, Idioten, Packstation, Idioten! Die von der Packstation sind Idioten!
22.11.2012, 19:39
E-Mail
Dom
Manni, du kannst auch SMS ohne Handy empfangen.
19.12.2012, 22:34
Belfionn
Als Arbeitgeber ist die Kirche echt das allerletzte! Wie die mit ihren Mitarbeitern umgehen, geht auf keine Kuhhaut.
Irdisches: Der Quengel-Thread (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, alle)

Schreibe eine Antwort

Name:

E-Mail (optional):

WWW-Seite (optional):

Passwort für Berichtigungen (nur mit Cookies):

Gib zum Schutz vor Spam folgende Zahl ein: Siebenundvierzig

Text:

Informationen in einem Cookie speichern? janein   (Deine derzeitige Menschlichkeit: 0)

Es sind folgende Möglichkeiten zur Textgestaltung zugelassen:
[b]...[/b]
fett
[i]...[/i]
kursiv
[u]...[/u]
unterstrichen
[s]...[/s]
durchgestrichen
[h1]...[/h1]
Überschrift der Ebene 1 (auch mit 2 und 3 nutzbar)
[hr]
horizontale Linie
[url=...]...[/url]
Link setzen
[quote=...]...[/quote]
zitieren
[spoiler=...]...[/spoiler]
Spoiler
[mi=...]...[/mi]
Meisterinfos
[rot13=...]...[/rot13]
ROT13 Verschlüsselung
[code=...]...[/code]
Eins-zu-Eins-Wiedergabe incl. Leerzeichen
[list]...[/list]
nicht nummerierte Liste
[aufz]...[/aufz]
nummerierte Liste
[li]...[/li]
Listenelement
[horn], [flasche]
wichtige Symbole
Impressum — Über das MetstübchenRSS
Browser-Statistiken