Metstübchen-Logo
31.1.2020, 15:59
rillenmanni
(Ich mach' das mal jetzt für Dom, weil ich es nicht länger AUSHALTE!)

Regeln

Es gibt, wie jedes Jahr, täglich zwei Slots für Spielrunden.

früh: Nach dem Frühstück bis zum Abendessen (also ca. 11-18 Uhr)
spät: Nach dem Abendessen bis zum Frühstück (also ab ca. 19 Uhr)

Damit ergeben sich 7 Slots: Mittwoch spät, Donnerstag früh und spät, Freitag früh und spät, Samstag früh und spät.

Wir haben grundsätzlich drei Spielorte: Bibliothek, vor der Küche, Sofaecke. Darüber hinaus kann man natürlich überall anders auch spielen, im großen Raum, draußen, ggf. auch auf einem Zimmer.

Bitte haltet euch insbesondere mit dem Ende eurer Spielrunden an das Ende der Slots, d.h. seht zu, dass ihr zum Abendessen mit eurem Spiel fertig seid. Dann haben die Leute die Chance, ihre Spielrunde auch zu wechseln.

Geplante Runden

Für diese Spielrunden gibt es Aushänge. Dazu legt ihr fest, welches Spiel ihr wann und wo spielen wollt, und mit wie vielen Leuten. Die durch geplante Runden reservierten Orte stehen spontanen Spielrunden nicht zur Verfügung.

Die Hälfte der freien Plätze (Spiel(an)leiterin nicht mitgerechnet, aufgerundet) kann vorreserviert werden.
Also: Wenn die Spielleierin sagt, ich biete DSA für 5 Spieler an, so können 3 Plätze von vorne herein festgelegt werden. Die Leute kann die SL frei wählen oder es gilt einfach: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.
Die restlichen Plätze werden, wenn es zu viele Interessenten gibt, per Losverfahren entschieden. Ihr könnt euch also auch in einer eigentlich vollen Runde eintragen. Gelost wird dann am Ende des Essens, kurz vor dem Spiel, in einer offiziellen Verlosung. Das führt die SL in Eigenverantwortung durch, bitte würfelt einfach oder zieht Karten.

Spontane Runden

Für Spielrunden sucht man sich die Leute zusammen, sucht sich einen freien Platz, und spielt los. Keine Aushänge, keine anderen Regeln.

Auch für spontane Runden soll insbesondere das Ende eingehalten werden!

Überlange Runden

Es gibt auch die Möglichkeit, überlange Runden zu machen. Bitte vermeidet Spiele, die über zwei Slots hinausgehen. Nutzt für diese Spiele bitte nur einen Rundenaushang-Zettel. Die Slots müssen nicht zusammenhängen.
31.1.2020, 16:28
rillenmanni
Melde Spielrunde an!

DSA1 Reloaded — Seuche an Bord Unleashed

Aus meiner nunmehr zweiteiligen Reihe „DSA1 Reloaded“. „DSA1“ heißt hier nicht nur urtümliche Regeln, es heißt auch urtümliches Aventurien. Ich spiele sozusagen eine Art DSA-OSR, eine Mischung aus Weirdness, Märchenhaftigkeit, Undefiniertheit, bekloppten Heldennamen, wildem Aventurien, finsteren Momenten, blödelndem Spaß, Herausforderungsorientierung (inkl. möglichen Ablebens), gelegentlich eingestreutem Versmaß und alkoholisierten Elfen. Das ist Gift für alle, die ein dramturgisch gestyltes Abenteuer, omnipräsente Sinnhaftigkeit oder gar Metaplottreue oder ein Abbild des heutigen DSA-Kosmos erwarten. Das ist knülle für DSA-Einsteiger. :) Wir atmen DSA1.

Ich nehme hierzu ein DSA1- (oder ggf auch DSA2-) Abenteuer, das für mich das gewisse Etwas hat, und versuche, die Essenz, die Glanzlichter des Moduls zu verstärken und etwaige Schwächen hinter die Bühne zu sperren.

Wir beginnen in Stufe 5, was beim Überleben hilft, und dann sind wir auch gleich in einer Komfortzone. Helden werden vor Ort binnen Minuten ins Dokument der Stärke gebimst, falls noch nicht vorhanden.

Letztes Jahr zu gleicher Zeit bot ich „Hexennacht Reloaded“ an (welches heute „Hexennacht Revisited“ heißt). Das war ein schlüpfriges und beklopptes ("weird") Abenteuer. Dieses Mal wird es klar weniger schlüpfrig, weil das einfach nicht das Thema ist, aber sicherlich immer noch ausreichend bekloppt. Seuche an Bord ist ein Stadtabenteuer aus der Feder von Reinhold H. Mai, in dem es — ich darf es hier verraten — darum geht, die Stadt Havena in aller gebotenen Diskretion vor dem Untergang zu retten.

Voraussetzungen:
1. Siehe oben.
2. Wer das Abenteuer vor 33 bis 20 Jahren schon einmal gespielt hat, kann dennoch mitspielen, sollte sich aber mit Kommentaren vorab und währenddessen zurückhalten. Davon abgesehen heißt „Reloaded“: einmal komplett auseinandergenommen, alle Einzelteile gesäubert, gefeilt, (anders) zusammengesetzt oder in den Müll geschmissen, mehr PS unter die Haube gepackt. Unterm Strich verbleiben also einige bekannte Elemente, unterstützt von viel Neuem, was das originale Abenteuer unterstützt. Also keine Sorge, ihr werdet euch ggf. wundern.
3. Nicht gespielt werden können: Helden, die sich gut in Havena auskennen.

SL: rillenmanni

Mitspieler (max. Anzahl): (6) — JensN, Der Mönch, ><, (x, x, x, ggf. per Losverfahren vor Ort)

Slot: Freitag früh + spät

Ort: Bibliothek
zuletzt geändert: 8.2.2020, 12:13
1.2.2020, 18:24
JensN
Spielen wir mit oder ohne Fertigkeiten?
Ich wäre ja für ohne Fertigkeiten — neumoderner Kram ;)

Bei DSA1 wäre ich wohl wieder dabei.
2.2.2020, 01:22
rillenmanni
Juhu! :)

Wir spielen ohne Fertigkeiten, das heißt, es wird immer auf die Eigenschaften gewürfelt. Ich überlege aber, ein Proto-Fertigkeitssystem einzuführen. Im Grunde haben wir das so schon gehabt, falls Du Dich erinnerst, wenngleich regelseitig noch nicht wirklich ausformuliert: Ich hatte ja schon letztes Mal gesagt, dass eine Eigenschaftsprobe unabhängig vom konkreten Modifikator noch einen weiteren im Rahmen von -2 bis +2 erhält, wenn entweder der SL oder der Spieler argumentiert, dass der Kontext des Helden positiven oder negativen Einfluss auf die aktuelle Probensituation habe. (Ganz banal: Man kann annehmen, dass der Streuner sich in der Stadt eher leicht, in der Wildnis eher schwer tut.) Und das kann man eben noch ausformulieren, etwa indem ein allgemeines Fertigkeiten- oder Aktions-Portfolio definiert wird, aus dem für jeden Held 2 gewählt werden, auf die der Held einen Bonus von +2 auf die eingesetzte Eigenschaftsprobe erhält. Oder wahlweise 3/1, also drei mit Bonus, dafür eine mit Malus (4/2 fände ich eher schon zuviel). Stufenaufstiege nehmen dann nur geringen Einfluss auf die Anfangssituation.

Mit Proto-Fertigkeiten würde ich aber nur ankommen, wenn ich mir das im Vorfeld gut ausgedacht hätte. Das muss nämlich in den unteren wie oberen Stufen skalieren, und ich will an zwei Maximen festhalten: 1) Auch der Neuling soll wie gehabt sofort losspielen können; 2) Die Definition des Helden erfolgt im Wesentlichen im Spiel, nicht bei Generierung oder zwischen den Abenteuern.
zuletzt geändert: 2.2.2020, 01:25
2.2.2020, 15:46
E-Mail
Rukus
Ich hab ne kleine Liste mit Spielen gebastelt, die ich gern mal spielen würde. Es sind Spiele, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob ich sie behalten will. Ist bei vielen vor allem eine Platzfrage. Andere sind eher Kuriositäten. Wenn mir jemand bei der Entscheidungsfindung helfen will, nur zu. ;)

Hier die Liste!
7.2.2020, 09:30
Der Mönch
Also, ich versuche es dieses Jahr wieder!

Magnus, ich bin bei DSA1 dabei! Drückt mir die Daumen, dass meine Familie gesund bleibt…
7.2.2020, 16:14
rillenmanni
Juhu! Und schon bist Du eingetragen. :)
8.2.2020, 11:55
><
Aloah,

bin angemeldet und melde mich für DSA.

><, unstochastisch und so
8.2.2020, 12:11
rillenmanni
Juchdihei! Das X dabei!

Und ab jetzt wird gewürfelt! (Interessierte bitte munter weiter bei DSA1 Reloaded eintragen!)
12.2.2020, 03:19
E-Mail
Rukus
Sodelle, zunächst einmal gibt es ein paar Brettspiele, die ich gerne mal spielen würde. Falls jemand eines hat, gerne mitbringen. ;)

Auch in der Reihenfolge von der Priorität her.

- Abomination: The Heir of Frankenstein
- Museum
- Res Arcana
- Lovelace & Babbage
- No Return

Zufallsfund und Neueinsteiger in meiner Sammlung ist Deadlands: The Battle for Slaughter Gulch. Falls die Deadlanders unter den Metstüblern interessiert sind, kann ich es gerne mitbringen.

Falls Interesse an anderen Spielen aus meiner Sammlung besteht, einfach melden.

Allerdings versuche ich meine Sammlung auch ein wenig zu reduzieren. Bitte einfach bei mir melden. Ich kann die Sachen zur HeinzCon oder zum Metstübchen mitbringen.
zuletzt geändert: 12.2.2020, 22:01

Schreibe eine Antwort

Name:

E-Mail (optional):

WWW-Seite (optional):

Passwort für Berichtigungen (nur mit Cookies):

Gib zum Schutz vor Spam folgende Zahl ein: Zwei

Text:

Informationen in einem Cookie speichern? janein   (Deine derzeitige Menschlichkeit: 0)

Es sind folgende Möglichkeiten zur Textgestaltung zugelassen:
[b]...[/b]
fett
[i]...[/i]
kursiv
[u]...[/u]
unterstrichen
[s]...[/s]
durchgestrichen
[h1]...[/h1]
Überschrift der Ebene 1 (auch mit 2 und 3 nutzbar)
[hr]
horizontale Linie
[url=...]...[/url]
Link setzen
[quote=...]...[/quote]
zitieren
[spoiler=...]...[/spoiler]
Spoiler
[mi=...]...[/mi]
Meisterinfos
[rot13=...]...[/rot13]
ROT13 Verschlüsselung
[code=...]...[/code]
Eins-zu-Eins-Wiedergabe incl. Leerzeichen
[list]...[/list]
nicht nummerierte Liste
[aufz]...[/aufz]
nummerierte Liste
[li]...[/li]
Listenelement
[horn], [flasche]
wichtige Symbole
Impressum — Datenschutz — Über das MetstübchenRSS