Metstübchen-Logo
28.4.2017, 13:38
JensN
Moinsen,

na dann starte ich mal einen Thread zum Thema Spielrunden (RPG, sowie Brettspiele):

RPG:

Biete:

Tunnels & Trolls Das zweite RPG nach D&D, das schon damals sehr modern war, in einem antiken, lebenden Megadungeon

eigenes D&D5 Einstiegsabenteuer mit viel Rollenspiel, aber auch ein paar Kämpfen

Suche:

LabLord

Brettspiele:

Biete: Poseidon, Game of Thrones
zuletzt geändert: 20.5.2017, 19:30
30.4.2017, 14:45
E-Mail
Dom
Biete RPG: Ich würde (mal wieder) Dogs in the Vineyard anbieten; außerdem noch was zweites, je nach Interesse. Zur Auswahl stehen da Engel, Polaris oder auch natürlich Drowning and Falling.

Suche RPG: Irgendwas, was ich noch nicht kenne, würde ich gerne spielen. Und DSA1 mit Abenteuer-Ausbau-Set. Und Deadlands.

Biete Brettspiel: Ich hätte da Eldritch Horror mit diversen Erweiterungen.
30.4.2017, 18:56
E-Mail
Dom
Vielleicht noch eine Sache zum Vor-Reservieren: Wir sollten es grundsätzlich so machen, dass sich beliebig viele Spieler eintragen können, egal ob auf dem Treffen selbst oder hier im Netz. Wenn Runden übervoll sind, würfeln wir dann vor Ort (klassisch) mit 3W20 um die Teilnahme.

Ich werde dafür auf den Rundenzetteln eine Spalte für ein Würfelergebnis vorsehen, so dass wir dann die Zahl dort eintragen können. Damit kann man dann (hoffentlich rechtzeitig) absehen, ob man in eine Runde reinkommt oder nicht.

Update (2. Mai):
- Die Hälfte der Plätze (abgerundet) kann hier im Forum fest vorreserviert werden. Die Plätze sind dann sicher.
- Alle anderen Plätze und alle Plätze die auf dem Treffen selbst erst ausgefüllt werden, werden bei Überfüllung der Runde durch Würfeln mit 3W20 vergeben. Die höchsten Zahlen gewinnen die Plätze.
- Jeder kann von einem Platz in einer Spielrunde zurücktreten. Damit verfällt der Platz und das Würfelergebnis so, als hätte die Bewerbung um den Platz nie stattgefunden. Tritt jemand von einem fest reservierten Platz zurück, wird die Zahl der möglichen Vorreservierungen entsprechend verringert.
zuletzt geändert: 2.5.2017, 19:58
1.5.2017, 02:07
E-Mail
Rukus
Dann müsste man sich aber auch überlegen, wie man mit parallel laufenden Runden umgeht. Kann man sich für parallele Runden anmelden? Und was ist, wenn jemand nur auf eines der angebotenen System Bock hat? Wird da ein gewisser Vorrang eingebaut? Oder ist man ggf. komplett gekniffen, weil in letzter Minute einer besser würfelt?

Ich weiß nicht, ob wir das alles so breit organisieren müssen. Bei einer überschaubaren Teilnehmerzahl im kleinen Kreis sollte man da durchaus auch einfach mal miteinander reden können. Ich finds etwas zu bürokratisch. Und der Gedanke, dass man aus ner Runde rausgewürfelt wird, auf die man sich schon freut oder ggf. extra dafür schon nen Char bastelt. Ich weiß nich.

Man könnte sich vielleicht darauf einigen, dass wir vorab übers Forum nur Interesse vormerken, aber nicht fix reservieren. Oder dass man vielleicht für jede Runde z.B. 2 Plätze nicht vorab besetzt, damit Tagesgäste oder später anreisende Metstübler noch eine Chance haben, sich einzutragen. Fänd ich irgendwie angenehmer und angemessener für unsere gemütliche Veranstaltung.
1.5.2017, 07:54
E-Mail
Dom
Es gab insbesondere beim letzten Mal (und auch leiser 2015) konkrete Hinweise darauf, dass Leute aufgrund von Zeiten/Voranmeldungen keine Chance hatten, sich einzutragen. Deswegen müssen wir meiner Meinung nach was ändern; das mit dem miteinander Reden wird gerade auf dem Metstübchen zu einem höflichen oder freundschaftlichen „Na dann halt nicht“.

Ich denke das mit dem Würfeln und den öffentlich einsehbaren Ergebnissen sollte eigentlich zu einem vernünftigen Ergebnis führen, auch mit parallelen Anmeldungen usw. Sobald wir merken, dass es voll wird, wird gewürfelt. Und dann ist eventuell schon Tage vorher klar, dass du in eine Runde nicht reinkommst, weil du einfach mit 3W20 eine 7 geworfen hast, so dass du dich nach einer alternativen Runde umsehen kannst. Und hier kommt dann auch deine Anmerkung zum Tragen: „durchaus auch einfach mal miteinander reden können“.

Im Forum Interesse vormerken ist eine Sache, die das Problem nur auf das Treffen vor Ort verschiebt. 2 Plätze freilassen ist eine Sache, die mMn die Situation verbessert, aber Tagesgästen vor Ort immer noch Probleme bereitet.

Von daher: Wir machen das jetzt einmal so mit dem Würfeln. Ich glaube nicht, dass es bei vielen Spielrundenzur Anwendung kommen wird. Wahrscheinlich wird es einige wenige beliebte Runden geben, bei denen du dann eben nicht von vorne herein weißt, dass du dabei bist – nur weil du das Glück hattest schnell genug zu sein.

… und wenn es Kacke ist, werden wir das Ganze wahrscheinlich auch schon auf dem Treffen ganz schnell für gescheitert erklären und wieder nach dem Motto „First Come — First Serve“ vorgehen.
zuletzt geändert: 1.5.2017, 08:01
1.5.2017, 12:31
JensN
Habe gerade mal die Runden aktualisiert und mich gleich bei Dogs und als Interessent für DSA1 und Polaris eingetragen.

Zur Diskussion. Wenn es tatsächlich Leute gab, die öfter nicht in Runden rein gekommen sind, sollten wir wirklich würfeln. Nach dem Würfeln seinen Platz abgeben steht ja weiter jedem offen. Rückt in diesem Fall, dann der nach, der das nächst höhere Ergebnis hat?
zuletzt geändert: 19.5.2017, 17:49
1.5.2017, 13:35
Sengir
Biete RPG: Ich könnte Numenera und Dungeonslayers anbieten

Suche RPG: Ein für mich unbekanntes System, außerdem Machoweiber (schaut zu Dom) Deadlands.

Biete Brettspiel: werde eine Auswahl meiner Brettspile mitbringen, hab noch keine genaue Vorstellung

Zur Diskussion:
Ich denke auch das wir was ändern sollten, aber die beschriebene Regelung finde ich nicht gut.
Warum kann man nicht die hälfte der Plätze reservieren und die restlichen vor Ort vergeben, oder gar keine Reservierung im Forum so haben alle auf der Con die Chance zu spielen.
1.5.2017, 17:16
E-Mail
Dom
Ich versuche noch einmal, das Problem aus meiner Sicht zu beschreiben und zu erklären, wieso das „nicht vorreservieren“ das Problem nicht löst.

Zitat von Beispiel 1:

1. Es gibt eine Spielrunde, nehmen wir als Beispiel DitV bei Dom. Dom sagt, er hat 5 Plätze zum Spielen.

2. Es gibt vier Leute, die an der DitV-Runde teilnehmen wollen. Drei davon machen das hier im Forum schon deutlich, Nummer vier kommt erst zum Metstübchentreffen.

3.
a) Status Quo, Vorreservierungen im Forum sind erlaubt. Die drei sind voreingetragen, Nummer vier trägt sich auf dem Treffen ein.

b) Vorreservierungen im Forum sind nicht erlaubt. Alle vier tragen sich auf dem Treffen ein.

c) Bei Überfüllung wird gewürfelt. Wie a), da es keine Überfüllung gibt.

Zitat von Beispiel 2:

1. Es gibt eine Spielrunde, nehmen wir als Beispiel D&D5 bei JensN. JensN sagt, er hat 5 Plätze zum Spielen.

2. Es gibt acht Leute, die an der D&D5-Runde teilnehmen wollen. Vier davon machen das hier im Forum schon deutlich, die vier anderen kommen erst zum Metstübchentreffen.

3.
a) Status Quo, Vorreservierungen im Forum sind erlaubt. Einer, der gerade für alle einkaufen ist, ist auch im Forum aktiv und ist voreingetragen, genau wie der nette Henry und noch zwei weitere. Einer ist noch mit beim Einkaufen, die restlichen drei drängen sich um den Rundenzettel der gerade ausgehängt wird. Einer von ihnen wird dann noch mitspielen.

b) Vorreservierungen im Forum sind nicht erlaubt. Sechs der acht Leute sind da, wenn der Rundenzettel ausgehängt wird; die anderen beiden gehen gerade für alle einkaufen. Einer der sechs ist nette Henry, der immer zurückhaltend ist und anderen den Vortritt lässt; die anderen fünf tragen sich ein.

c) Bei Überfüllung wird gewürfelt. Im Forum deutet sich keine Überfüllung an, aber auf dem Treffen tragen sich die vier noch ein. Also wird ca. 1-2 Stunden vor Spielbeginn um die Plätze gewürfelt (z.B. vor dem Abendessen bei einem Spät-Termin).

Zitat von Beispiel 3:

1. Es gibt eine Spielrunde, nehmen wir als Beispiel Numenera bei Michel. Michel sagt, er hat 5 Plätze zum Spielen.

2. Es gibt zehn Leute, die an der Numenera-Runde teilnehmen wollen. Sechs davon machen das hier im Forum schon deutlich, die vier anderen kommen erst zum Metstübchentreffen.

3.
a) Status Quo, Vorreservierungen im Forum sind erlaubt. Die fünf schnellsten lassen sich im Forum eintragen, Nummer 6 weiß von vorne herein, dass er nicht mitspielen wird. Die vier anderen kommen zum Treffen, sehen die vollen Rundenzettel und suchen sich was anderes.

b) Vorreservierungen im Forum sind nicht erlaubt. Sechs der zehn Leute sind da, wenn der Rundenzettel ausgehängt wird; zwei gehen gerade für alle einkaufen und zwei kommen erst Abends. Einer der sechs ist nette Henry, der immer zurückhaltend ist und anderen den Vortritt lässt; die anderen fünf tragen sich ein. Die restlichen Spieler gehen leer aus.

c) Bei Überfüllung wird gewürfelt. Im Forum war das bereits zu viel, also würfeln alle mit 3W20. Die Forumsleute haben dann die Ergebnisse 32, 31, 40, 24, 59, 41; die stehen schon vor dem Treffen fest. Damit ist die 24 schon raus, die 31 und die 32 sind unwahrscheinlich. Die anderen vier tragen sich auf dem Metstübchen ein: 54, 34, 34, 12. Damit ist klar, dass Personen 59, 54, 41, 40 und eine der 34er teilnehmen (wird durch reden oder auswürfeln bestimmt).

Ich sehe keinen Vorteil von Variante b) über Variante a). Und ein deutlicher Vorteil von a) über b) ist auch nicht zu erkennen — außer, dass dann hier im Forum vielleicht mehr geschrieben wird. c) jedoch sehe ich überlegen, da die persönlichen Umstände (persönliches Durchsetzungsvermögen, Nettigkeit) ausgeblendet werden und nicht sogar die Leute benachteiligt werden, die die Gemeinschaft unterstützen und deswegen nicht rechtzeitig da sind.

Nachschlag: Wir könnten jedoch folgendes sagen: Gewürfelt wird nur um die Plätze, die auf dem Treffen selber vergeben werden. Hier im Forum kann maximal die Hälfte (aufgerundet) vorreserviert werden. Das würde den Reiz des Vorreservierens hier im Forum erhalten, die SLs bekommen Sicherheit UND jeder hat die Chance, auf einen Platz in der beliebtesten Runde.
zuletzt geändert: 1.5.2017, 17:24
2.5.2017, 19:46
E-Mail
Dom
1. Ich ändere mal meine Regelung oben gegn die Regelung aus dem „Nachschlag“ ab. Ich glaube, damit ist die Sache halbwegs gerecht geregelt: Die Leute, die gerne Sicherheit haben wollen, können sich hier im Forum darum bemühen. Und die Leute, die aus persönlichen Gründen nicht schnell genug sein können, werden auch bedacht.

2. Für DitV habe ich 4 Spieler-Plätze.

3. Machoweiber können wir auch noch machen. Lieber ein „echtes“ Abenteuer oder so eine Schlacht wie beim letzten Mal?

2.5.2017, 20:12
JensN
Habe mein Gesuch für LabLord zurück gezogen und unterstütze jetzt das DSA1 Gesuch im Rahmen der Initiative Oldschool Renaissance.

Bei den Brettspielen bin ich auch noch am schwanken. Poseidon ist sicher, Der Eiserne Thron und Eclipse nicht.
zuletzt geändert: 19.5.2017, 17:50
2.5.2017, 20:19
JensN
@ Dom & Sengir: Kennt ihr Tunnels & Trolls? Das zweite RPG nach D&D? Könnte das leiten, mit einem Living Dungeon in einer mythologischen Fantasyversion der Antike. Wäre das etwas das ihr noch nicht kennt? Es hat eine sehr coole Dynamik da Einfallsreichtum und coole Beschreibung in Kämpfen Boni auf den Wurf geben. Und das obwohl es defintiv oldschool ist. Außerdem ist es interessant, dass die Gruppe gewissermaßen gemeinsam für einen Pool gegen den Pool der NSCs den Schaden auswürfelt. Ist schon schräg, aber cool. Ist schon etwas her, dass ich es gespielt habe. Damals 3x bei craulabesh.
zuletzt geändert: 2.5.2017, 20:25
2.5.2017, 20:23
E-Mail
Dom
Tunnels&Trolls wäre tatsächlich etwas, mit dem ich nie persönlich in Kontakt gekommen bin.

Ansonsten: Für Polaris müssten wir zwei Slots einplanen, außerdem müssen es genau viel Spieler sein, also gibt es 3 freie Plätze.
2.5.2017, 20:33
JensN
Dann würde ich T&T anbieten.

Ob ich bei DitV mitspiele entscheide ich spontan

und hoffe auf Polaris!

D&D5 ist erstmal auch wieder ohne Slot. So kann man besser planen. Vielleicht lege ich D&D5 auch auf den gleichen Slot wie DitV, da Dom und ich, glaube ich, bisher viel zur gleichen Zeit haben.
zuletzt geändert: 2.5.2017, 20:34
2.5.2017, 21:30
E-Mail
Dom
JensN, mach mal bei Polaris aus der 4 eine 3, bitte. Und schreibe dazu, dass es zwei Slots belegt.

Erklärung: Bei Polaris spielt man Ritter, die gegen den Verfall ihrer Welt kämpfen. Dabei sitzt man zu viert am Tisch, das Gegenüber ist so eine Art persönlicher SL-Gegner, die Spieler links und rechts übernehmen die weiteren NSC. Man spielt reihum. Und da ich — wenn ich Polaris „anbiete“ — auch selber mitspielen möchte, sind es nur drei Plätze.
2.5.2017, 23:38
E-Mail
Rukus
@ Dom: Könntest du die Posts zum Thema Rundenbesetzung vielleicht in einen neuen Thread verschieben? Sind ja zwei durchaus unterschiedliche Baustellen. Außerdem sehen dann alle gleich, was los ist.

Diesen Post hier kannst du dann auch einfach löschen. :)
3.5.2017, 00:06
E-Mail
Dom
Pft … nee. Dann müsste ich ja teilweise die Posts teilen. Außerdem haben wir doch extra die Übersicht, damit es hier ruhig unübersichtlich sein kann :-)
3.5.2017, 01:34
E-Mail
Rukus
Hmmm … ich fänds schicker, wenn man die Themen der Übersicht halber getrennt diskutiert, aber gut.

Zum Thema Spiele. Ich plane, folgende Spiele mitzubringen.

- Intervention: Griff nach den Sternen
- Germania Magna
- Lignum
- Ave Roma
- Edo Yashiki
- Länder toppen
- Rush & Bash
- 1944: Race to the Rhine
- Alchemidus
- Ein Fest für Odin
- Cottage Garden

Außerdem noch ein paar kleine Spiele. Je nachdem, wies passt.

Wenn jemand etwas davon hat, insbesondere die letzten beiden, wäre es nicht schlecht, wenn er/sie die mitbringen könnte. Ich hab eh schon einiges zu laden. ;)
4.5.2017, 01:51
JensN
Sengir, bist du auch für Tunnels & Trolls zu haben, auch wenn das schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, ist es moderner als man denkt. Ganz anders als D&D0e.
4.5.2017, 10:13
Sengir
@ JensN
Ich würde Tunnels & Trolls gerne ausprobieren.
4.5.2017, 10:51
JensN
Da ich jetzt doch zwei Runden leite und hoffentlich Polaris stattfindet, reicht mir das eigentlich erstmal. Ich wusste ja zuerst nich, dass Polaris zwei Slots braucht und dass ich T&T leite. Daher suche ich nicht mehr nach DSA1.

[Edit]: Will ja auch noch das eine oder andere Brettspiel spielen.
zuletzt geändert: 4.5.2017, 10:54
12.5.2017, 02:13
E-Mail
Rukus
Sofern Interesse besteht, bin ich jederzeit bereit, ne spontane Runde DSA 4.1 zu leiten. Ich hab da noch die eine oder andere Idee im Kopf, und auch noch ein nettes kleines AB rumliegen, das von der Länge her gut passen sollte.

Falls jemand eine Myranor-Runde anbieten sollte, wäre mein Interesse sehr hoch (würde aber auch DZ oder klassisch spielen, halt 4.1).

Ich bin mir nicht sicher, ob ichs bis zum Metstübchen hinbekomme, aber ich tüftel grad an meiner ersten Umsetzung eines Splittermond-Abenteuers. Außerdem würde ich selbiges auch gerne selber spielen. ;)

Bedeutet:

Angebot: 4.1 Aventurien

Suche: DSA 4.1 (Setting egal) / Splittermond
14.5.2017, 14:57
E-Mail
Rukus
Hiermit stelle ich für Mittwoch „Ein Fest für Odin“ auf den Plan. Das ist ein wenig größer, aber in der Erklärung nicht übermäßig kompliziert. Und da man als „Startressource“ ein Met bekommt, ist es irgendwie passend, finde ich. ;)

Da es sich um ein Spiel für 4 Spieler handelt, sind folglich noch 3 Plätze frei.

Interessierten Spielern lege ich vorab den Erklärteil dieses Videos ans Herz. Die wichtigsten Mechanismen werden dort erklärt. Wenn alle das Video kennen, sollte der Regelteil in wenigen Minuten durch sein. Falls nicht, ist das aber auch kein Beinbruch.
18.5.2017, 18:59
wintersun
Bin geplant ab Mittwoch dabei und würde gerne beim Fest für Odin und Dogs dabei sein und für Tunnels & Trolls auf die Würfelliste.
Mitbringen werde ich (auf Anweisung von Rukus ;)) RoboRacer und Rock'n'Rodeo und so viel Kleinkrams wie noch so passt.

Wo sind meine Würfel…? Bleistift…? Weihwasser…? Dolch…?

Wie auch immer, ich freu mich auf die tolle Zeit mit Euch!

18.5.2017, 21:41
Elwin
Biete RPG:
Legend of the 5 Rings am Freitag Abend. Einen Platz soll ich für Tina reservieren. Vier weitere Plätze frei.
Golden Sky Stockes. Flexibel, das können wir überall Mal zwischen schieben. Es ist ein „heart-warming RPG“.

Suche RPG:
Ich würde selbst gerne auch mal wieder L5R spielen. Oder Deadlands.

Ich nehme Brettspiele mit:
Bushido
Cornish Smuggler
10' to kill
Ruhm für Rom
Guillotine
K2 mit Erweiterung
Fiese Freunde, fette Feten
19.5.2017, 13:52
JensN
Cool, es kommt etwas leben in die Bude. Dann werde ich das gleich mal in die Übersicht eintragen.

Meinen Dogs Charakter werde ich auch mitbringen, trage mich aber erstmal noch nicht in die Liste ein, da ich das spontan entscheiden will. Genauso halte ich es bei Ein Fest für Odin. Ich freue mich, dass T&T jetzt planbar stattfinden kann, dann setze ich mich gleich mal an die Vorbereitung. D&D5 ist glaube ich nicht so populär, aber das Abenteuer ist schon so gut wie fertig, bis auf ein paar Monsterwerte,und im Zweifelsfall biete ich es an, wenn Mangel an Runden ist und ich nicht gerade bei Polaris oder T&T gebunden bin.

Meine großen Brettspiele muss ich leider streichen, weil ich auf der Anreise zu meinen Eltern noch einige andere Sachen transportieren muss und ich nicht noch mehr Taschen durch den Zug wuchten will. Dafür nehme ich Sushi go und Tal der Könige mit.
zuletzt geändert: 19.5.2017, 14:14

Schreibe eine Antwort

Name:

E-Mail (optional):

WWW-Seite (optional):

Passwort für Berichtigungen (nur mit Cookies):

Gib zum Schutz vor Spam folgende Zahl ein: Sieben

Text:

Informationen in einem Cookie speichern? janein   (Deine derzeitige Menschlichkeit: 0)

Es sind folgende Möglichkeiten zur Textgestaltung zugelassen:
[b]...[/b]
fett
[i]...[/i]
kursiv
[u]...[/u]
unterstrichen
[s]...[/s]
durchgestrichen
[h1]...[/h1]
Überschrift der Ebene 1 (auch mit 2 und 3 nutzbar)
[hr]
horizontale Linie
[url=...]...[/url]
Link setzen
[quote=...]...[/quote]
zitieren
[spoiler=...]...[/spoiler]
Spoiler
[mi=...]...[/mi]
Meisterinfos
[rot13=...]...[/rot13]
ROT13 Verschlüsselung
[code=...]...[/code]
Eins-zu-Eins-Wiedergabe incl. Leerzeichen
[list]...[/list]
nicht nummerierte Liste
[aufz]...[/aufz]
nummerierte Liste
[li]...[/li]
Listenelement
[horn], [flasche]
wichtige Symbole
Impressum — Über das MetstübchenRSS
Browser-Statistiken